CREACTING SONNTAGSSCHULE

Creacting-Szenenbild 1

Einmal im Monat biete ich einen Sonntag mit Creacting-Impro-Schauspiel-Training an. Hier treffen interessierte Menschen, die einfach mal reinschnuppern wollen, auf „Alte Hasen“ meiner Gruppen.

Hier eine Auswahl von Übungen, die Sie an einem Sonntag erwarten:

  • Lockeres Zusammenfinden durch geführtes, einfaches und spielerisches Warm up, Übungen des Impro Theaters, der Clownerie, des Lachyoga
  • Einfache Stimm- und Körperübungen (keine Vorkenntnisse oder körperliche Voraussetzungen notwendig!)
  • Partnerübungen
  • Power- und Funspiele aus dem Improtheater
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung schulen
  • Einfache Improvisationen vor den anderen Teilnehmern – Applaus und Lacher garantiert.

    Creacting-Szenenbild 2

  • Wie stelle ich Gefühle glaubhaft dar?
  • Darstellen verschiedener Charaktere
  • Hochstatus/Tiefstatus: Wie stelle ich das dar und welchen Nutzen hat das im Alltag?
  • Was funktioniert beim Improvisieren, was nicht?
  • Umgang mit Lampenfieber und Scheu
  • Aufbau komplexer improvisierter Szenen
  • Monologe und Vorträge
  • Je nach Gruppe werden Themen spontan aufgegriffen
  • Raum für Fragen

Creacting-Szenenbild 3

Angeboten werden ständig wechselnde Übungen und Vorgaben, an denen entlang die Teilnehmer die Vielschichtigkeit des Creacting-Trainings kennen lernt und/oder vertieft. Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung kommen sowieso immer zur Anwendung. Wer mehrere Sonntage bucht, bekommt also garantiert unterschiedlichste Übungen und Spiel-Situationen vorgegeben.

Die Teilnehmer werden gerne mit eigenen Ideen und Wünschen in den Ablauf eingebunden, soweit es zum Kontext und zum Zeitrahmen passt.

Die Creacting-Sonntage sind in sich geschlossene, durchdachte Einheiten, so dass ein Einstieg jederzeit möglich ist.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

KLICK IN ANMELDUNG

KLICK IN TERMINE